Hier gibt es folgendes zu sagen:

 

In unserer Gemeinde gibt es 21 Gemeinderäte. Diese werden durch Mandate (1 Mandat = ca. 86 Wahlstimmen) besetzt.

 

Das heißt, bekommt  z.B. die LPL-Liste PRO Lichtenwörth von euch ca. 350 Stimmen (was durch DICH leicht möglich ist) haben wir vier Mandate und können die absolute Mehrheit der SP beenden und 4 Gemeinderäte stellen...

 

Unser Ziel und der Vorteil daran wäre, dass die SP keine absolute Mehrheit mehr hätte. Das heißt, dass sie derzeit große Handlungsfreiheit besitzt (z.B. jeden Antrag in der Gemeinde SELBSTSTÄNDIG verabschieden und umsetzen kann!) 

 

Entspricht dies dem Gedanken der Demokratie??? 

 

(Absatz überarbeitet am 2010-04-07)